Ihr Cityschlosser Friedrich Schubach
   
Eisen
Eisen kommt in der Erdkruste gebunden vor und ist somit abbaubar.
In komplizierten Prozessen wird Roheisen entkohlt, das entstehende Produkt
ist Stahl, den wir in verschiedenen Formen und Abmessungen weiter verarbeiten.
Damit schönes aus Stahl nicht rostet gibt es verschiedene Möglichkeiten
den Stahl dauerhaft zu schützen.
Farbanstrich
mit einer Haftgrundierung wird der Stahl vorgestrichen und mit
einem Decklack gegen Witterung geschützt.
Die Arbeiten sollten in Jahresinterwallen wiederholt werden.
Pulverbeschichtung
der Stahl wird mit Farbpulver beschichtet und in einem Spezialofen
eingebrannt. Die Oberfläche ist gegenüber dem Farbanstrich
widerstandsfähiger und leichter zu pflegen.
Einbrennlackierung
mit Acryllacken wird der Stahl spritzlackiert und ein einem
Spezialofen eingebrannt.
Feuerverzinkung
der Stahl wird mit massiven Zink überzogen. Dies geschieht, indem die
vorbehandelten Stahlteile in eine Schmelze aus flüssigem Zink (440-460 Grad)
eingetaucht werden. Das Feuerverzinken bietet den optimalen Korrisionsschutz.
Die Haltbarkeit beträgt je nach Art der Witterungseinflüsse und Belastungen
bis zu 50 Jahre.
Edelstahl
Edelstahl ist eine Legierung aus Eisen und Chrom, Nickel oder Mangan. Er ist
korrosionsbeständig und auch Säuren und Laugen schaden ihm nicht.
Edelstahl wird vor allem für Schneidwerkzeuge, Kochgeschirr, Haushalts-
und Industriemaschinen eingesetzt. In unserem Handwerk können wir Ihnen alle
Produkte auch in Edelstahl fertigen.